Sonntag, 18. Dezember 2011

-

Ich sitze in einer Ecke meines Zimmers, kaue auf einem Stück Zartbitterschokolade rum und weiß ganz genau wie ich mich gleich fühlen werde. Ich denke mir ''warum tue ich das? warum?! ich hasse mich dafür ich hasse mich so sehr. ich könnte einfach aufhören, weil ich genau weiß wie ich mich danach schlagen werde. aber ich tue es nicht. ich mache weiter. warum verdammt?''
ich weiß
weil ich mich selbst aufgegeben habe. ich bin mir keinen cent mehr wert. habe jegliche selbstachtung verloren. ich sehe mich wie durch andere augen da sitzen, fettes hässliches tier das einfach nur voll von essen und leeren versprechen ist. ich hasse mich ich hasse mich ich hasse mich ich hasse mich.
ich hasse mich für das was ich bin und für das was ich denke. ich habe verlernt meine mutter zu lieben, ich hasse sie. ich kann niemandem vertrauen. nein nichtmal mir selbst. sobald ich jemandem vertraue falle ich. scheiß leben, scheiß fettheit. wieso?! wieso bin ich so scheiße
ich hasse einfach jeden millimeter meines ganzen scheiß körpers und meiner ganzen scheiß seele.
zwei sachen. es gibt nur zwei sachen auf dieser welt die ich mag beziehungsweise liebe

meine narben. weil sie wiederspiegeln was ich nicht aussprechen kann und obwohl sie keiner sieht helfen sie mir all die ganze scheiße zu ertragen. sie sind freunde und ich will immer mehr davon.
ihn. ihn zu lieben ist die hölle und das wunderschönste auf der welt gleichzeitig.








Kommentare:

  1. Ich hoffe meiner verändert sich zum Positiven bis er 14 ist! Was ich aber schwer bezweifle -.-

    Und ich hasse das Gefühl, wenn ich den ganzen Tag im Bett gelegen :S

    AntwortenLöschen
  2. Hallo !!!!

    Ich bin schon Leser auf deinem Blog

    Übrigens ein sehr schöner Blog gefällt mir richtig gut.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal auf meinen Blog vorbei schaust

    Und Leser bei mir wirst, fals du es noch nicht bist.

    http://www.super-naschkatze-80.blogspot.com/

    Viele Liebe Grüße aus Mönchengladbach !!

    Petra

    AntwortenLöschen