Montag, 21. Mai 2012

das gefühl wieder ein messer am arm zu haben war so vertraut
das gefühl es anzusetzen, aufzudrücken, durchzuziehen, wieder
und wieder
und wieder
 freiheit

morgen deutsch abschlussprüfung. verkacken ist angesagt (y)
hass, so viel  selbsthass findet in mir statt
mein körper, mein gesicht, meine gedanken.
alles hasse ich. alles.


Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel glück morgen! :) Ich Glückliche schreibe morgen auch :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch viel Glück :)
    Aber ich kenne das; vorm Abi hab ich auch wieder jeden Morgen geritzt! Mich hat das irgendwie entlastet und runter gebracht

    AntwortenLöschen
  3. diese texte über das schneiden sind wundervoll geschrieben. man findet sich sofort darin wieder.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne dieses Gefühl, es will nicht weggehn.
    Dazu fällt mir nur ein Lied von Nachtmar mit Klingen.

    AntwortenLöschen