Montag, 11. April 2011

summer tastes like bones

Hab lange nicht gebloggt, sorry.
Also. In der Zeit hab ich 2 neue richtig gute Kumpels bekommen, mit meinem Team 2 Spiele gegen Hamburg und Berlin gewonnen, einpaar 2en und eine 5 in Musik geschrieben. Aber nur weil er nichts was mir Musik auch nur im geringsten zu tun hat abgefragt hat. Was solls. Ich mache alles was ich kann, und wiege trotzdem immernoch 58. -.-
Mittlerweile pisst mich das wirklich richtig unnormal extrem an, weil sich NICHTS! ändert! nichtmal ein Schwanken. Deswegen hab ich mir vorgenommen, am 19., 22., 27., und 30. zu kotzen. Der Abstand ist für den Einstieg ganz gut denk ich. Ich weiß von einer Freundin die Mia ist, dass nach 3 mal kotzen der Bauch schon total flach ist. Also, drückt mir die daumen dass ich es schaffe. (:
Und, ich weiß, das ist total eklig und so weiter, aber kommt schon. Wenn ich nach diesen 4 mal ein flachen Bauch habe, werd ich mich schon ein ganzes Stück mehr respektieren. Das ist es mir echt wert.

Kommentare:

  1. bin grade malwieder auf deinen blog aufmerksam geworden,weißt du noch wer ich bin?:D
    das neue design sieht gut aus!(:
    viel glück übrigends damit...
    x,anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes.

    Wir kennen uns nicht, aber ich bin davon überzeugt, dass du ein wundervoller, süßer & verdammt lieber, knuffiger, sympathischer Mensch bist.
    Verbock dir dein Leben nicht mit diesem Psychenfick - glaub mir, ich weiß, wie das ist.
    Du musst nicht iwelche Gefühle dadurch kompensieren, dass du dich selbst zerstörst.

    Nur ein paar Worte dazu.
    Ich hoffe, du findest deinen Weg, mit dem du zufrieden leben kannst & der dich stärker macht, als du es jemals erwartet hättest.
    Denk an deine Stärken, an deine Wünsche und Träume und halte daran fest, aber fixiere dich nicht auf eine Fiktion oder auf einen Trieb in deinem Kopf.

    Du musst nicht der Versuchung nachgeben & du musst dich nicht anpassen. Nichts wird mehr geschätzt als Selbstbewusstsein und Selbstwert.
    Also: sei was du bist, egal was das ist.

    Du kannst mich gerne kontaktieren, falls du iwas wissen möchtest oder einfach mal zum quatschen!

    Hftl. komme ich nicht wie'n Seelsorger oder so'n Vollspacken rüber :D

    Jackie. (:

    AntwortenLöschen
  3. einen richtig schönen blog hast du!
    kommst du auch aus hannover? :-)
    -
    ich bin fast genauso groß wie du, als ich anfing mit abnehmen war ich so bei 56 kilo, das heißt ich weiß ungefähr wie du dich fühlst.
    aber du schaffst das!
    stay strong :-*

    AntwortenLöschen
  4. du kannst so oft kotzen wie du willst. dein magen ist das einzige, was an volumen verliert. dein bauch bleibt so wie er ist. nur, dass in deinem magen nichts drin ist, deswegen ist er flach. wenn du danach was isst bzw. was trinkst, sieht dein bauch fast genauso aus wie vorher.

    AntwortenLöschen
  5. du hast ein ernsthaftes problem. bitte mach dich doch nicht selbst kaputt, wegen sowas schwachsinnigem wie deinem gewicht/körper whatever. du wirst es so bereuen, wenn du älter bist. außerdem muss ich kate rechtgeben. was erwartest du dir vom kotzne? kurzer "erfolg" (falls man das überhaupt so nenne darf) und danach? alles beim alten und du bist depremiert und dann? weiter kotzen? hungern? warum das ganze? wach auf und hör auf damit!!

    AntwortenLöschen