Freitag, 23. Dezember 2011

Der größte Grund, nicht aufzugeben

Gestern den letzten Schultag gehabt und heute kann ich nichtmal ausschlafen.
Naja macht nichts. Ich würd am liebsten nie wieder was essen. Einfach gar nicht mehr. Ich würde immer leichter werden bis ich 40 Kilo wiege. Und wenn er mich dann hochhebt, wiege ich soviel weniger als er erwartet hat, als wenn er ein kleines Kind hochhebt. Bis dahin werden meine Haare lang gewachsen sein, weil jetzt nur noch 10 cm bis zum Steißbein fehlen. Dann wird er mich hocheben, meine Haare werden offen sein um wellig und im Wind flattern und in der Sonne glänzen. Er wird mich in der Luft drehen und ich werde aus tiefstem Herzen lachen, denn nach all diesem Schmerz und nach all diesem Kämpfen werde ich perfekt sein. Und all die Last wird von mir abfallen wie getrockneter Dreck. Dann legen wir uns ins Gras und sehen uns an. Stundenlang. Ich werde mich auf seine Brust legen und er mit meinem Haar spielen und irgendwann wenn es dunkel wird schlafen wir ein. Direkt unter dem Sommerhimmel.
Und wachen nie wieder auf.

Kommentare:

  1. Hallo,

    dein Wunsch ist es zu fliegen und ein Engel zu sein? Dann bist du in unserem Himmel „Real-Angels“ genau richtig. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art.

    Man kann das Leben nicht ändern, aber man kann schauen, was man daraus macht.
    Das hat sich auch das Team von Real-Angels (ehemals True-Angels) gedacht und nach der Forenschließung wieder zusammengefunden und einen Neustart gewagt. Ein paar alte User haben bereits den Weg zurück gefunden, aber nun suchen wir auch neue Mitglieder – nämlich dich.

    Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
    Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen.

    Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
    Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt.

    Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen.
    Das Forum „Real-Angels“ bietet dir als Mitglied 12 Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du als neuer Engel Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten:
    - Tagebücher verschiedener Art
    - Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit...)
    - Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….)
    - Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen....)
    - Spielbereich
    Desweiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen.

    „Versagen“ darfst du, aber nie aufgeben.
    Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir, die Real-Angels, werden dich nicht aufgeben und unterstützen, wo es nur geht.

    Wer niemals losfliegt, wird niemals landen
    Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung.

    http://www.real-angels.forumo.de

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen Kommentar.
    das tut mir leid, falls Weihnachten für dich auch kein Erfolg war. :(
    also eine bestimmte Diät nicht. aber so wenig wie möglich essen. ich empfinde mich derzeit als abscheulich .. das muss einfach sein ..
    aber ich würde mich freuen, wenn du dich mir anschließen würdest. ist gut für die Motivation.

    liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow,dein Blog berührt mich irgndwie sehr. Hab auch seit ich denken kann Probleme mit meinem Gewicht..ein ständiges auf und ab...und es nervt!!

    Wie waren deine Weihnachtstage? Hoffe,du konntest sie einigermaßen genießen!!
    Merry x mas!!! :)
    xkatie

    AntwortenLöschen
  4. und das wird auch genau so passieren, du musst nur an dich glauben! <3
    xoxo,julie

    AntwortenLöschen